Zur Startseite von Heynet4u.de Zur Startseite von Heynet4u.de
 
 
Meine Heimwerker-Projekte
 
Werkstattumbau: OSB-Wand & Luftfiltersystem AC400
 
Ein Holzwerker Projekt von Rainer Heymann
 
Im Rahmen der Umgestaltung meiner Werkstatt, habe ich mir den ersten Teil einer OSB-Wand montiert, auf der ich später diverse Vorrichtungen, Werkzeuge und/oder Materialien anbringen werde. Zur Begrenzung der Staubentwicklung habe ich mir das Luftfiltersystem AC400 von Record Power unter die Kellerdecke montiert. Dabei handelt es sich um ein zweistufiges Luftfiltersystem mit drei Geschwindigkeiten und einer Zeitsteuerung. Die Bedienung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung oder von Hand.
Das Luftfiltersystem Record Power AC400 findest du hier: https://www.holz-metall.info/shop1/artikel6939.htm
 
  • Für die Grundlattung hinter der OSB-Platte verwende ich alte Bettzargen, die ich vor der Entsorgung retten konnte.
  • An der Tischkreissäge schneide ich die alten Bettzargen von Breite und Dicke.
  • In der Länge werden die Latten so wie auf der im Hintergrund sichtbaren OSB-Wand, an der zur Zeit noch offene Regale angebracht sind.
  • Jeder Grundlatte bohre ich mit 3 Löchern für die Verschraubung vor.
  • Die erste Latte bringe ich lotrecht an und lasse im oberen Bereich noch Platz als Revisionsmöglichkeit.
  • Die Grundlattung befestige ich mit 6mm Schrauben und kann daher mit einem 8mm Steinbohrer vorbohren.
  • Auf der rechten Wandseite befestige ich eine "Stoßlatte". Hier werde ich die Wand in Richtung Ecke weiterführen.
  • Auf der unteren OSB-Platte zeichne ich mir die Unterkante der Lattung an.
  • Die Abstände der Latten teile ich gleichmäßig ein und brauche nur im Bereich der unteren Steckdosen ausklinken.
  • Damit ich auch später noch weiß, wo ich Stromkabel oder ähnliches verlegt habe, fotografie ich die Grundlattung.
  • Die untere OSB-Platte muss ich im Bereich der Steckdosen mit der Stichsäge ausklinken.
  • Um die OSB-Platte allein anzubringen, habe ich mir eine Schraube vorher in die Platte geschraubt und kann diese erstmal festdrehen.
  • Mit einem Anschlagwinkel zeichne ich mir die Schraubachsen der Lattung auf der unteren Platte an.
  • Die untere OSB-Platte kann ich jetzt an alle Latten mit Spanplattenschrauben befestigen.
  • Für die obere OSB-Platte muss ich ein Streifen an der Tischkreissäge zuschneiden.
  • Im Bereich der Abzweigdose muss ich die obere OSB-Platte ausklinken und zeichne sie mir vorher an.
  • Bei der Ausklinkung für die Abzweigdose lasse ich genügend Platz, damit ich sehe, wo die Kabel lang geführt werden.
  • Die Abdeckung für die Abzweigdose schraube ich mit zwei Spanplasttenschrauben fest. Die OSB-Wand wird später in Pfeilrichtung weiter geführt.
  • Das Luftfiltersystem AC400 von Record Power bringe ich mit Latten an und nicht mit den beigelegten Aufhägeketten.
  • Die Befestigungslatten schneide ich am Ende auf Gehrung und zeichne sie mir mit dem Wolfcraft 3D-Gehrungswinkel an.
  • Die Schrägschnitte an den Latten führe ich mit der Kappsäge durch.
  • Die Position der Befestigungsschrauben an dem AC400-Gerät muss ich genau anzeichenen, da sie aussermittig sind.
  • Zwischen Lattung und Wandbefestigung schneide ich mir einen geschäumten Antirutschmattenstreifen zu um eine mögliche Schallübertragung zu minimieren.
  • Für die Befestigungsschrauben muss ich ein versenktes Loch für die Schraubenköpfe und ein durchgehendes Loch für die Schraube selbst bohren.
  • Am Lattenende bohre ich mit einem 8mm das Loch für die Verdübelung.
  • Alle sichbaren Kanten der Latten runde ich an der Kantenfräse ab.
  • Um die Passgenauigkeit der Bohrungen zu testen, schraube ich die Latten noch vorab einmal von Hand an das Gerät.
  • Zum Anreissen der Dübellöcher benötige ich eine zweite Person und eine Teleskopstütze.
  • Die vier Dübellöcher bohre ich in die Stahlbetondecke und stecke 8mm Spreitzdübel in die Löcher.
  • Die Lattung schraube ich noch einmal ab, um sie aus optischen Gründen zu lackieren.
  • Die beiden Befestigungslatten für das Luftfiltersystem lackiere ich schwarz über.
  • Vor der Deckenmontage klebe ich die Zwischenstreifen der geschäumten Antirutschmatte mit Doppelklebeband auf die Latten.
  • Die Befestigungslatten schraube ich von HAnd auf das Luftfiltergerät Record Power AC400.
  • Mit Hilfe der Teleskopstütze verschraube ich das Luftfiltersystem unter die Decke.
  • Das Netzkabel der AC400 verlege ich um meine vorhandene Deckenverrohrung. Sicherlich werde ich diese später einmal etwas besser verlegen.
  • Für einen ersten Test nutze ich die beiliegende Fernbedienung, die absolut selbsterklärend ist. Man kann das Gerät aber auch von Hand bedienen.
  • Um das Betriebsgeräusch der Record Power AC400 in der niedrigsten Umdrehungsstufe zu testen, habe ich eine Schallmessung mit einer Smartphone-App durchgeführt.
  • In einer Schallmessung habe ich Betriebsgeräusche mit unterschiedlichen Umdrehungsgeschwindigkeiten und mit dem Geräuschen meiner großen Absauganlsage und meiner Kreissäge gemessen.
  • Anhand des flatternden Kabelbinders kann man den Luftstrom des Filtersystems gut erkennen.
  • Mit 1,91m Kopfhöhe ab Oberkante Fußboden hägt das AC400 ausreichend hoch genug in meiner Werkstatt. Ich kann bequem unterdurchgehen und mir nicht den Kopf daran stoßen.
  • .neguNach einer kurzen Testphase habe ich das Gerät noch einmal um 180 Grad gedreht, da der stärkere Luftstrom nicht mehr zu der mir zugewandten Seite austritt. Die Bedienung von Hand ist auch für mich einfacher und ich brauche micht nicht mehr über die Säge be
  • Unglaublich aber wahr. Nach nur 2 Tagen an der das Gerät gelaufen ist, hat sich schon soviel Staub im Filter angesetzt.
 
SICHERHEITSHINWEIS - BITTE UNBEDINGT LESEN
Das Arbeiten mit Holzbearbeitungsmaschinen sowie Elektro- und Handwerkzeugen erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen, denn es kann mit großen Gefahren verbunden sein. In meinen Projekten zeige ich bestimmte Arbeitsabläufe und Techniken, wie ich sie gelernt habe oder heute selbstverantwortend ausführe. Das muss nicht immer 100%ig richtig sein! Daher weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei meinen Projekten nicht um Anleitungen zum Nachahmen oder Nachbauen handelt und ich jegliche Haftung durch evtl. Verletzungen oder Sonstiges ausschließe! Du musst selbst entscheiden, was du dir zutraust und bist ganz allein für deine Achtsamkeit und Gesunderhaltung verantwortlich. Die Berufsgenossenschaften bieten Dir ausführliches Informationsmaterial zum Thema Arbeitssicherheit / Handhabung und sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen.
http://www.dguv.de/de/bg-uk-lv/bgen/index.jsp
   
Diesen Beitrag auf meinem YouTube Kanal ansehen
 
  PROJEKTÜBERSICHT
in alphabetischer Reihenfolge
Absauganlage hinter Wand / Plattenregal ändern
Anreisshilfen aus Restholz
Bollerwagen repariert
Bosch GTS10 XC - Erweiterungen
Bosch GTS10 XC - Fräsanschlag mit Absaugung
Bosch GTS10 XC - Oberfäsentisch mit KREG-Einlegeplatte
Bosch GTS10 XC - Queranschlag
Bosch GTS10 XC - Schlitz- und Zapfenschneider
Bosch GTS10 XC - Schneidvorrichtung für 45° Gehrung
Einschaltautomatik für meine Bandsäge-/Schleifstation
Ernst Lustig
Fahrbarer Sonnenschirmständer
Fensterwartung
Führungsschienenadapter für
Makita Akku-Handkreissäge
Garagenumbau
Garten-"Stechtisch"
Handyhalterung für VW Passat Bj.2011
Handyständer für die Werkstatt
Haushaltstuch-Abroller "Quaki"
Kamerahalter mit Gelenk
Karambit Messer aus Counter Strike
Kühlschrank-Podest mit Elu Doublo DS140
LED-Panels montieren
Lochreihen fräsen mit einer Makita Führungsschiene
Mafellhobel aufarbeiten und eine Absaughaube bauen
Mittefinder für Kreise
Mittefinder-Centerfinder
Mobile Bandsäge- und Schleifstation
Mobile Kamerahalterung für Aufnahmen von oben
Mobiles Platten- und Leistenregal
Monitorhalterung für Stativ
Monitor- und Netzteilhalter für mein Dreibeinstativ
Motivtische
Niederhalter für Kappsäge
Paralllelanschläge für Makita Führungsschiene
Regal unter Dachschräge mit wolfcraft-Tools
Reprostativ für Foto- und Videokameras
Runde Tischplatte als Getränkekisten-Stehtisch
Scheppach HM1 Abricht- und Dickenhobel reparieren
Schwenkbares Regal für Einhandzwingen und Zubehör
"Selfie-Stick" für schwere Kameras
Spanauswurfhaube für Metabo HC260C
Tablethalter (Kleinserie)
Überdachung Kellerabgang
Unterschrank für Metabo HC260C
Werkstattumbau: OSB-Wand & Luftfiltersystem AC400
Werkzeug- und Materialschränke
Webseite der European Woodworking Community
 
FEEDBACK /GÄSTEBUCH
Feedback / Gästebuch von Rainer Heymann
Hier ist deine Meinung gefragt. In meinem Gästebuch kannst du Lob, Kritik oder Anregungen mit deinem Eintrag hinterlassen.
 
 
STARTSEITE
MEINE HEIMWERKER-PROJEKTE
MEINE YOUTUBE-VIDEOS
MEINE MASCHINEN-VORSTELLUNGEN
 
Werkstatt-Rundgang
Werkstatt-Umbau
GÄSTEBUCH / FEEDBACK
Motorräder
Torten-Kunstwerke
Marionetten
Minenjagdboot Fulda
Quick-Tipps
Webseitengestaltung
 ALT-GROENJE
 Ansichtskarten
 Historische Ereignisse
 KIRCHE
 Heiratseintragungen
 Konstruktionspläne
 Gefallene WK1 / WK2
 Renovierung 2009
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | HAFTUNGSAUSSCHLUSS ( DISCLAIMER) NACH OBEN