Zur Startseite von Heynet4u.de Zur Startseite von Heynet4u.de
 
 
Meine Heimwerker-Projekte
 
LED-Panels montieren
 
Ein Holzwerker Projekt von Rainer Heymann
 
In meiner Werkstatt hatte ich bisher zwei Leuchtstofflampen unter der Decke montiert. Diese habe ich durch moderne LED-Panels und dazu passende Aluminiumrahmen ersetzt. Die neuen Deckenleuchten sind 30cm breit und 120cm lang. Mit einer Neutralweißen Farbtemperatur von 4000 Kelvin, einer Lichtleistung von 3200 Lumen und 40 Watt LED Leistung (was einer 200W Glühlampe entspricht) habe ich eine angenehmere und gleichmäßigere Lichtleistung zum Arbeiten und zum Filmen erreicht und erhoffe mir langfristig geringere Betriebskosten durch die moderne LED-Technik.
 
  • Die LED-Panels und der Einbaurahmen kanem gut verpackt bei mir an.
  • Im Lieferumfang waren neben den Panels und dem Netzteil auch Befestigungsmaterial, unterschiedliche Winkel zur Deckenmontage und die Montageanleitung.
  • Die textliche Montageanleitung ist meiner Meinung nach eher mittelmäßig und nicht besonbders einleuchtent.
  • Zur Decken- und Wandbefestigung liegen unterschiedliche Haltewinkel dem Lieferumfan bei.
  • Die Anordnung der Haltewinkel kann ich der beiliegenden  Montageanleitung entnehmen.
  • Die Aluprofile des Halterahmens werden durch kleine Schrauben verbunden, die in innenliegende Stege geschraubt werden.
  • Die Enden der Aluminiumrahmenprofile sind ausgeklinkt und können nicht falsch montiert werden.
  • Da ich den Kauf weiterer LED-Panels plane, baue ich mir eine Bohrschablone aus einer Leimholzplatte.
  • Die Bohrlöcher für den Aluminiumhalterahmen übernehme ich von der Zeichnung auf die Leimholzplatte.
  • In der Breite der Platte (Bohrschablone) zeichne ich mir einen durchgehenden Strich um die Schabvlone genau ausrichten zu können.
  • Für das Netzkabel muss ich noch einen Auslaß in das Rahmenprofil anzeichnen.
  • Auf einer kurzen Seite des Alu-Rahmens bohre ich den Auslaß für das Netzkabel.
  • Nachdem ich die alte Deckenlampe abgeschraubt habe, kann ich die Sicherung ders Stromkreises ausschalten und meine Bohrschablone ausrichten.
  • Meine Bohrschablone richte ich an der  Mittellinie der alten Deckenlampe aus.
  • Die Deckenhaken bohre ich durch die Bohrschablone mit einem 6mm Bohrer für die Dübel.
  • Das Netzteil kann nun verkabelt werden.
  • Die Anbringung des Halterahmens hat bei mir und mehreren Versuchen nichts gebracht. Es war unmöglich, die Lampe in die Haken zu bekommen und dann noch wackelfrei unter der Decke zu positionieren.
  • Auch der zweite Versuch mit einem teilgeöffneten Rahmen hat bei mir nicht geklappt.
  • Ich habe die Deckenlampe mit anderen Löchern unter die Kellerdecke befestigt.
  • Bei der Montage der zweiten Deckenleuchte habe ich gleich die anderen kleinen Löcher im Rahmen genutzt.
  • Auch bei der zweiten Lampe muss ich die alte Deckenleuchte entfernen und die Sicherung ausschalten.
  • Mit der Schablone bohre ich nun die neu gewählten Löcher in die Kellerdecke.
  • Den ALuminiumrahmen habe ich komplett unter die Decke geschraubt.
  • Das Netzteil konnte ich jetzt verkabeln.
  • Ich habe eine Alu-Profilleiste gelöst und das LED-Panel in den Rahmen eingeschoben.
  • Das Netzteil des LED-Panels kann jetzt mit dem Stromnetz verbunden werden.
  • Die neuen LED-Panels bieten ein angenehmeres Licht und sind wesentlich wirtschaftlicher als die alten Leuchtstoffröhren.
 
SICHERHEITSHINWEIS - BITTE UNBEDINGT LESEN
Das Arbeiten mit Holzbearbeitungsmaschinen sowie Elektro- und Handwerkzeugen erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen, denn es kann mit großen Gefahren verbunden sein. In meinen Projekten zeige ich bestimmte Arbeitsabläufe und Techniken, wie ich sie gelernt habe oder heute selbstverantwortend ausführe. Das muss nicht immer 100%ig richtig sein! Daher weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei meinen Projekten nicht um Anleitungen zum Nachahmen oder Nachbauen handelt und ich jegliche Haftung durch evtl. Verletzungen oder Sonstiges ausschließe! Du musst selbst entscheiden, was du dir zutraust und bist ganz allein für deine Achtsamkeit und Gesunderhaltung verantwortlich. Die Berufsgenossenschaften bieten Dir ausführliches Informationsmaterial zum Thema Arbeitssicherheit / Handhabung und sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen.
http://www.dguv.de/de/bg-uk-lv/bgen/index.jsp
   
Diesen Beitrag auf meinem YouTube Kanal ansehen
 
  PROJEKTÜBERSICHT
in alphabetischer Reihenfolge
Absauganlage hinter Wand / Plattenregal ändern
Anreisshilfen aus Restholz
Bollerwagen repariert
Bosch GTS10 XC - Erweiterungen
Bosch GTS10 XC - Fräsanschlag mit Absaugung
Bosch GTS10 XC - Oberfäsentisch mit KREG-Einlegeplatte
Bosch GTS10 XC - Queranschlag
Bosch GTS10 XC - Schlitz- und Zapfenschneider
Bosch GTS10 XC - Schneidvorrichtung für 45° Gehrung
Einschaltautomatik für meine Bandsäge-/Schleifstation
Ernst Lustig
Fahrbarer Sonnenschirmständer
Fensterwartung
Führungsschienenadapter für
Makita Akku-Handkreissäge
Garagenumbau
Garten-"Stechtisch"
Handyhalterung für VW Passat Bj.2011
Handyständer für die Werkstatt
Haushaltstuch-Abroller "Quaki"
Kamerahalter mit Gelenk
Karambit Messer aus Counter Strike
Kühlschrank-Podest mit Elu Doublo DS140
LED-Panels montieren
Lochreihen fräsen mit einer Makita Führungsschiene
Mafellhobel aufarbeiten und eine Absaughaube bauen
Mittefinder für Kreise
Mittefinder-Centerfinder
Mobile Bandsäge- und Schleifstation
Mobile Kamerahalterung für Aufnahmen von oben
Mobiles Platten- und Leistenregal
Monitorhalterung für Stativ
Monitor- und Netzteilhalter für mein Dreibeinstativ
Motivtische
Niederhalter für Kappsäge
Paralllelanschläge für Makita Führungsschiene
Regal unter Dachschräge mit wolfcraft-Tools
Reprostativ für Foto- und Videokameras
Runde Tischplatte als Getränkekisten-Stehtisch
Scheppach HM1 Abricht- und Dickenhobel reparieren
Schwenkbares Regal für Einhandzwingen und Zubehör
"Selfie-Stick" für schwere Kameras
Spanauswurfhaube für Metabo HC260C
Tablethalter (Kleinserie)
Überdachung Kellerabgang
Unterschrank für Metabo HC260C
Werkstattumbau: OSB-Wand & Luftfiltersystem AC400
Webseite der European Woodworking Community
 
FEEDBACK /GÄSTEBUCH
Feedback / Gästebuch von Rainer Heymann
Hier ist deine Meinung gefragt. In meinem Gästebuch kannst du Lob, Kritik oder Anregungen mit deinem Eintrag hinterlassen.
 
 
STARTSEITE
MEINE HEIMWERKER-PROJEKTE
MEINE YOUTUBE-VIDEOS
MEINE MASCHINEN-VORSTELLUNGEN
 
Werkstatt-Rundgang
Werkstatt-Umbau
GÄSTEBUCH / FEEDBACK
Motorräder
Torten-Kunstwerke
Marionetten
Minenjagdboot Fulda
Quick-Tipps
Webseitengestaltung
 ALT-GROENJE
 Ansichtskarten
 Historische Ereignisse
 KIRCHE
 Heiratseintragungen
 Konstruktionspläne
 Gefallene WK1 / WK2
 Renovierung 2009
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | HAFTUNGSAUSSCHLUSS ( DISCLAIMER) NACH OBEN